Der Sommer naht - und in Deutschland pladderts!
Was liegt da näher als die sonnige Karibik?

Eine ganze Menge: Mallorca, Madeira und wie die
ganzen anderen "M"s  noch heißen mögen.
Und so kommts, der Urlaub wird gebucht, im Winter versteht sich, wenns am Ekligsten ist und man vor lauter Zähneklappern nicht vor die Tür möchte. Da ist man ja halt am Sonnengeilsten.

Da Stephan und ich vor zwei Jahren schon einmal auf Kuba waren, und nun mal wissen wollten, ob es jetzt anders ist, wurde der Familienurlaub
wieder nach Kuba gelegt.

Natürlich nicht ohne die Option, bei allen dort aufzufallen.
Und zwar so richtig!


...unser Operationsgebiet, Cayo Coco...


Nach unserem Erscheinen unter Wasser
machten die Ersten dicke Backen...             ...und man wurde im Auge behalten


DEN haben wir nicht versenkt!


Ein Rochen kam gekrochen, und ein Hai war auch dabei
(leider waren beide zu weit weg - schaaade!!!)


Nachdem unser Guide Pablo, ein ehem. Capitan einer kubanischen Spezialeinheit
(welch überaus angenehmer Zufall für uns),
uns dann doch näher kannte...


durften wir bei vollem Speed aus dem Boot springen, und DAS macht wirklich Spaß!!!
Wenn das nicht exklusiv ist...


Ab und an regnet es auch mal; aber wenn, dann nur ganz kurz - mit ganz viel Wasser.


Und da wir so schön aufgefallen waren, wurden wir vom Basisteam zu einem kleinen Abschiedsessen eingeladen, das mit lecker Fisch vom Grill, exklusiv für uns veranstaltet wurde.
Nach kurzem Buffet-Gefecht hatte man sich dann die besten Happen geangelt.


und wie sich das für alte Kameraden gehört, ist ein Hardcore-Abfüllen obligatorisch
(im Übrigen wurde ganz langsam bis Zehn gezählt...)


nachdem wir uns gruppenmäßig hatten ablichten lassen,
schwebten am Abend noch erlesene Gesellschaft ein:
der Chef von Nautico-Nord incl. Stellvertreter, die natürlich mit aufs Foto mußten.
(zur Erklärung: Nautico gehören alle Tauchbasen auf Kuba, wurde uns gesagt)
Na, wenn das nicht erlesen ist?

(Im Übrigen: es hat sich in Kuba noch nicht allzuviel verändert, die Leute sind arm, aber nett;
den Mangel spürt man an allen Ecken und Kanten; also alles wie gehabt...)



NVANVA 2GSTAktuellAngler´s WünscheStartseite